Männerkongregation Pfreimd stellt restauriertes Feldkreuz wieder auf

Weil Ende der siebziger Jahre in der Ortschaft Ziegelhäuser eine alte Scheune abgerissen wurde, musste ein an der Giebelseite der Scheune angebrachtes Kreuz mit zwei sakralen Figuren ebenfalls weichen. Dorfbewohner und Männer aus der Gegend fertigten deshalb, unter Mitwirkung der MMC Pfreimd, ein großes Feldkreuz an und stellten es samt Korpus Christi und Mutter Gottes im Jahr 1980, am Ortsende von Ziegelhäuser, zwischen zwei vom OGV Pfreimd gepflanzten Kastanienbäume auf.
Der ständigen Witterung ausgesetzt war es nun an der Zeit, das Feldkreuz mit den beiden sakralen Figuren, zu restaurieren.
Die Marianische Männerkongregation Pfreimd nahm im Herbst 2021 die Aufgabe an, das über vier Meter hohe Holzkreuz abzubauen, zu restaurieren, und im Mai 2022 wieder an alter Stelle aufzustellen.
Korpus Christi und Madonna wurden in fachliche Hände, an Kunstmaler Reinhold Hauer, Trausnitz übergeben. Das Holzkreuz wurde, unter Federführung von Präfekt Kleierl, von fleißigen Helfern der MMC gereinigt, abgebürstet, ausgebessert und mit einer Speziallasur mehrmals gestrichen.
Als Spende unterstützt wurde die Restaurierung durch die Schreinerei Stubenvoll, Pfreimd (Speziallasur und Sockelarbeiten) und Ausschußmitglied Jakob Mutzbauer, Saltendorf (Kupferdacharbeiten)

Am 21. Mai 2022 konnte das schmucke Feldkreuz wieder aufgestellt werden und wird sicher viele Wanderer entlang des Weges zum kurzen Innehalten vor dem Kreuz einladen.

Somit kann am Sonntag den 29. Mai 2022, um 17 Uhr in Ziegelhäuser die Einweihung des restaurierten Feldkreuzes mit anschließender feierlicher Maiandacht stattfinden. Im Anschluss wird die Männerkongregation vor Ort eine kleine Bewirtung anbieten. Der Erlös daraus kommt den Ministranten für die Durchführung ihres Zeltlagers zu Gute.

Wer gerne zur Maiandacht wandern möchte, kann ab Volksfestplatz Richtung Iffelsdorf und den Wanderparkplatz am Eixlberg, Ziegelhäuser in etwa 45 Minuten erreichen. Für Sitzgelegenheiten am Kreuz zur Mitfeier der Maiandacht wird gesorgt.
Bei Regen findet die MMC Maiandacht um 17 Uhr in der Stadtpfarrkirche statt.
Alle Pfarrangehörigen, Interessierte und MMC Mitglieder sind herzlich willkommen.